Hirsch Apotheke

 

Keltican Schmerz Ursache  Informationsbroschüre hier

Interessantes

Die Hausapotheke

Die Hausapotheke ist in vielen deutschen Haushalten ein "Notstandsgebiet" und ein gesundheitlicher Risikofaktor. Das ergab jetzt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact unter 1.100 Bundesbürgern im Auftrag von vivesco. Die Teilnehmer wurden dazu befragt, wie sie ihre Hausapotheke zusammenstellen, aufbewahren, warten und entsorgen. Gleichzeitig eruierte das Forschungszentrum für Generationenverträge der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (FZG) unter der Leitung von Professor Bernd Raffelhüschen die Einschätzung von 281 vivesco Apothekern zum gleichen Thema. Darüber hinaus befragte das FZG die Apotheker auch zum Thema Hausmittel und ermittelte, welche traditionellen Mittelchen in Deutschland häufig angewendet werden.

Tipp:

Folgende Verbandsmaterialien und Hilfsmittel sollten Sie zuhause haben:

  • Fieberthermometer
  • Splitterpinzette
  • Verbandsschere
  • Zeckenzange
  • Einmalhandschuhe
  • Kühlkissen (im Kühlschrank lagern)
  • Heftpflaster-Rolle
  • Wundpflaster zum Selbstabschneiden
    oder Pflasterstrips
  • Sterile Kompressen 10x10 cm
  • Verbandspäckchen
  • Je zwei Mullbinden in verschiedenen Breiten
  • Eine elastische Binde
  • Dreiecktuch

Die Hausapotheke sollte an einem trockenen und kühlen Ort aufbewahrt werden. Beachten Sie hierbei auch die Hinweise auf der Verpackung oder der Gebrauchsinformation. Trocken und kühl deshalb, weil Feuchtigkeit und Wärme zu erheblichen Veränderungen der Medikamente führen können. Auch sollten Sie Medikamente keinesfalls direkt dem Sonnenlicht aussetzen. Abschließbare spezielle Hausapotheken sind zu empfehlen.

 


copyright by C. Berg & ditnetwork.de 2007